Zahnarztpraxis - Ihr Zahnarzt in Hamburg
Zahnmedizin
Dr. Benno Gaßmann, MSc
Implantologie
Lohkampstr. 14
22523 Hamburg
Öffnungszeiten:
Mo, Mi14 - 20 Uhr
Di, Do08 - 14 Uhr
Fr12 - 18 Uhr
040 / 570 61 31
< Implantate - aber nicht immer
23.09.2011 10:42 Alter: 6 yrs
Kategorie: Implantation

Implantate: Ersatz für die Zahnwurzel


Was man bei Zahnersatz im Mund sieht, sind die Kronen - ebenso wie die natürlichen Zahnkronen ragen die Kronen des Zahnersatzes in die Mundhöhle hinein. Während die natürlichen Zähne mit einer Zahnwurzel fest im "Zahnbett" verankert sind, also im Kieferknochen und dem umgebenden Gewebe, hat konventioneller Zahnersatz keine "Wurzel". Er wird beispielsweise von umliegenden, zumeist für die Befestigung von Zahnersatz abgeschliffenen eigenen Zähnen gestützt oder bei Zahnlosigkeit und Vollprothesen durch Saugkraft bzw. unterstützend durch Haftcreme. Anders beim implantatgetragenen Zahnersatz: Hier wird ein "Zahnwurzel-Ersatz" - denn nichts anderes sind Implantate - in das Knochenfach eingesetzt. Eine Ersatz-Zahnkrone wird über Zwischenglieder mit der Ersatz-Zahnwurzel fest verbunden, und so entsteht wieder eine Gesamtheit: ein kompletter Zahn, der sich wie seine natürlichen Nachbarn auf einer eigenen Wurzel abstützt und sich damit perfekt in die Reihe seiner Zahnnachbarn einreiht.

 

Quelle: DGI e.V. www.dginet.de