Zahnarztpraxis - Ihr Zahnarzt in Hamburg
Zahnmedizin
Dr. Benno Gaßmann, MSc
Implantologie
Lohkampstr. 14
22523 Hamburg
Öffnungszeiten:
Mo, Mi14 - 20 Uhr
Di, Do08 - 14 Uhr
Fr12 - 18 Uhr
040 / 570 61 31
< Übergewicht: Auswirkungen auch auf Mund und Zähne
06.07.2012 09:54 Alter: 5 yrs
Kategorie: Allgemein

Oft schwer zu klären: Wo tut es weh?


Während es vergleichsweise leicht ist, anhand typischer Schmerz-Signale eine Karies zu entdecken, wird es für Zahnärzte oft schwer, wenn ein Patient auf diffuse Schmerzen im Mund verweist. Auch wenn es wahrscheinlich ist, dass die Ursache des Schmerzes in der Region seines Auftretens zu finden ist, ist dies keineswegs immer der Fall: Grund sind sogenannte Schmerzpunkte, die im muskulären Bereich von Mund und Kopf angelegt sind. Wird einer dieser Schmerzpunkte - aus welchem Grund auch immer - berührt oder belastet, strahlen entsprechend Schmerzpunkt und Muskel die hervorgerufenen Schmerzen in sehr verschiedene Richtungen aus. Die Kaumuskulatur ihrerseits hat sehr spezielle und auch viele Kontraktionsmöglichkeiten (Bewegungsmuster). Das macht es nicht leicht, bei einem Schmerz, der in einer bestimmten Region des Mundes ankommt, den Weg zurückzuverfolgen zu der Stelle, wo der Schmerz letztlich entstand. Ursache für Schmerzen im Mund kann beispielsweise auch eine Belastung eines Muskelstranges im Bereich der Schläfen sein. Wie Physiotherapeuten bei einem Schmerzvortrag in Bonn berichteten, ließen sich solche Verbindungen physiotherapeutisch oft aufschlüsseln und beheben.

Quelle: DGI e.V. www.dginet.de