Zahnarztpraxis - Ihr Zahnarzt in Hamburg
Zahnmedizin
Dr. Benno Gaßmann, MSc
Implantologie
Lohkampstr. 14
22523 Hamburg
Öffnungszeiten:
Mo, Mi14 - 20 Uhr
Di, Do08 - 14 Uhr
Fr12 - 18 Uhr
040 / 570 61 31
< Lieber "Wischen" als "Schrubben"
19.12.2014 17:33 Alter: 3 yrs
Kategorie: Zahnarzt

Wurzelzahnschmerzen nicht unterdrücken


Zahnwurzel-Entzündung können äußerst schmerzhaft sein. Allerdings sollte man hier nicht einfach nur zu einem Schmerzmittel greifen. Wird der Zahn nicht behandelt und der Schmerz unterdrückt, entwickelt sich die Infektion immer weiter. Das Risiko, dass die Entzündung über die Zahnwurzel in den Körper gelangt und sich eine Kiefervereiterung oder eine andere Infektion im Körper entwickelt, ist groß. Zudem kann der Zahnnerv absterben: Folge ist dann ein "toter Zahn". Es ist daher zu empfehlen, Wurzel-Zahnschmerzen nicht zu unterdrücken, sondern so rasch wie möglich einen Zahnarzt aufzusuchen: Je frühzeitiger die Zahnwurzel von der Infektion befreit werden kann, desto besser stehen die Chancen, den Zahn noch viele Jahre gesund zu erhalten.

Quelle: DGI e.V.