Zahnarztpraxis - Ihr Zahnarzt in Hamburg
Zahnmedizin
Dr. Benno Gaßmann, MSc
Implantologie
Lohkampstr. 14
22523 Hamburg
Öffnungszeiten:
Mo, Mi14 - 20 Uhr
Di, Do08 - 14 Uhr
Fr12 - 18 Uhr
040 / 570 61 31

ÄSTHETISCHE  ZAHNMEDIZIN

Ästhetische Zähne
proDente e.V.
Lachen
proDente e.V.

Bei der allen Maßnahmen voran stehenden Diagnostik gilt es, das Zusammenwirken und die Wechselwirkung der Zähne, der Lippen bzw. der Wangen und des Gesichts als Ganzes zu erfassen, und entsprechend zu berücksichtigen.
Es muss in diesem Zusammenhang ganz besonders auf die so wichtige Verknüpfung von Funktion, Harmonie und Ästhetik hingewiesen werden:
Eine einwandfreie Funktion bedingt harmonische Verhältnisse. Und was harmonisch funktioniert, das wirkt auch ästhetisch.

Die Ästhetische Zahnmedizin ist heute in der Lage, viele ästhetische Verbesserungen ohne großen chirurgischen oder kieferorthopädischen Aufwand zu erzielen und den Betroffenen zu einer makellosen Zahnreihe, weissen Zähnen und damit wieder zu einem strahlenden Lachen zu verhelfen.

 

Ein harmonisch balanciertes Lächeln entsteht individuell im Zusammenspiel von dentaler (weißer) und gingivaler (rosa) Ästhetik.


Die objektiven Merkmale ästhetischer Zähne können ihrer Bedeutung nach folgendermaßen gereiht werden:

  • Form und Größe - Zahnlänge, Zahnbreite
  • Charakterisierung - insbesondere Opaleszenz, Transparenz  und Transluzenz
  • Oberflächenstruktur
  • Farbe - insbesondere Fluoreszenz und Helligkeit
  • dreidimensionale Zahnstellung im prothetischen Raum.

Nicht nur kranke und schmerzende Zähne können große Probleme bereiten. Auch ein unschönes Gebiss kann eine große psychische Belastung bedeuten und dem Selbstbewusstsein arg zusetzen. Die moderne Zahnmedizin ist heute in der Lage, viele solcher ästhetischen Probleme auch ohne großen chirurgischen oder kieferorthopädischen Aufwand zu beheben und den Betroffenen zu einer makellosen Zahnreihe, weissen Zähnen und damit nicht zuletzt wieder zu einem strahlenden Lachen zu verhelfen.

Smile - Design in seiner einfachsten Form beschäftigt sich mit der Minimierung solcher Elemente, die das ästhetische Erscheinungsbild eines Lachens schmälern oder die Schaffung oder Betonung solcher Elemente, die ein Lachen innerhalb der Möglichkeiten des Gesichtsausdruckes des Patienten verschönern: muskuläre Aktivität, die Größe der klinischen Kronen, die Wurzellänge, die dreidimensionale Positionierung und Achsenkippung der individuellen Zähne und die Menge und der Gesundheitszustand der parodontalen Weichgewebe.

Gesetzliche Direktiven beeinflussen auch die Lebensgeschichten von Patienten und Zahnärzten gravierend.

In den Zahnarztpraxen wirken externe Regelungen, von den Mitarbeitenden oft als belastend erlebt, tief in deren Gestaltung hinein. Die durch die öffentlichen Finanzkrisen ausgelösten Reformen drängen die Wirtschaftlichkeit und damit ein eigentlich nicht medizinisches Ansinnen sogar an die Basis der ärztlichen Tätigkeit. Die Zahnärzte sind medizinethisch und durch Aspekte der Wirtschaftsethik einschließlich der Verantwortung für ihr Personal und zahntechnischen Labore gefordert. Ästhetische Zahnbehandlungen sind in der Zahnarztpraxis ein erheblicher Wirtschaftsfaktor. Werfen wir einen Blick auf den hippokratischen Eid. Er nennt bekanntlich wie kein anderer Text grundsätzliche Normen für zahnärztliches Handeln.                       

Es gibt vor allen Spannungen nach wie vor einen Konsens über die Wichtigkeit und Notwendigkeit von Zahnpflege, Zahnheilung, Zahnästhetik, Zahnkorrekturen und festen Zahnersatz.                                                                                             

Die Tätigkeit des Zahnarztes bzw. der Zahnärzte und der hippokratische Eid stehen im Wechselspiel mit den gegenläufigen Interessen der Politik, den Kostenträgern zum Sparen und der Nachfrage der Patienten nach Zahnbehandlungen und ästhetischer Zahnmedizin.

Im diesem Wechselspiel mit den Patienten müssen Zahnärzte entscheiden, was konkret ästhetisch und machbar ist. Die Minuten des Gesprächs vor der Zahnbehandlung über Wünsche, sinnvolle Ziele und Möglichkeiten erhalten auf diese Weise ästhetisches und ethisches Gewicht.

Die Krankenkassen sichern nur eine ausreichende Grundversorgung und untergraben das öffentliche Bekenntnis, zur optimalen Zahngesundheit des einzelnen Patienten und der Bevölkerung als Ganzes.

Die Patienten, die der Einschränkung der Kostenträger nicht zu entgehen vermögen, werden die ihnen bleibende ausreichende Versorgung wie eine Bewertung erleben, ausreichend genüge für ihr Leben.

So sehr der Gesetzgeber in Zahnersatz, Zahnrestauration durch Zahnimplantate und Zahnpflege eingreift, wagt die Gesellschaft einen Gegendruck. Patienten drängen die Kostenträger und sind darüber hinaus nicht unbeträchtlich selbst zu einer Kostenübernahme im ästhetischen Bereich bereit, weil sie keine Minderung ihres Verlangens nach schönem Leben im Spiegel ihrer Zähne sehen wollen.

ZAHN-ÄSTHETIK

"Die unterhaltendste Fläche auf der Erde
ist für uns die des menschlichen Gesichts"


                                               Lichtenberg

 

 

Die moderne ästhetische Zahnmedizin kennt Behandlungsmethoden, um Ihre Zahnform, Zahnfarbe und Ihr Zahnfleisch Ihrem persönlichen Ideal nahe zubringen und somit die Wirkung Ihres Lächelns zu optimieren. Spätestens bei den Entscheidungen über Farbe, Form und Größe der Zähne ist der Punkt erreicht, wo im Zusammenspiel von Patient, Zahntechniker und Zahnarzt ein individuelles Kunstwerk entsteht.

Sehen Sie sich nach einer klugen Entscheidung um ? Wir Zahnärzte helfen Ihnen bessere Lösungen herauszufinden, damit Sie sich genau das Richtige anschaffen.

 

Das menschliche Gesicht ist in der sozialen Wahrnehmung von herausragender Bedeutung.

 

Der Mund dominiert das Gesicht und der mittlere Schneidezahn dominiert das Lächeln. Die Gesamtharmonie bleibt jedoch subjektiv und hängt davon ab, wie gut diese Parameter in das Lachen, die Gesichtsform, das Alter und die Zähne der Patienten integriert werden.

Die Ästhetik bildet einen faszinierenden Bereich des Menschseins und das Gesicht ihr vielleicht markantestes Feld. Um so höher wird die Verantwortung der Gesellschaft und der Zahnärzte im Patientengespräch.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind hochwertiger, funktionell ästhetischer Zahnersatz.
Wir haben uns auf metallfreie ästhetische Restaurationen aus Keramik, Zahnimplantate, hochwertige Implantatprothetik, festen Zahnersatz auf Implantaten und Komplettsanierungen spezialisiert.

Kleider machen Leute - Zähne machen Gesichter

Schöne Zähne sind heute assoziiert mit Werten wie Erfolg, Gesundheit, Jugend und Attraktivität. Gepflegte und schöne Zähne sind die Visitenkarte eines jeden Menschen und sind ein entscheidendes Kriterium für die soziale Akzeptanz !

Jeder ästhetische Zahnersatz ist ein Kunstwerk auf wissenschaftlichem Fundament, wobei der Zahntechniker und der Zahnarzt neben ihren handwerklichen Fähigkeiten ihr geschultes Auge und ästhetisches Empfinden einsetzen, um ein Lächeln zu formen, das dem Gesicht und Wesen des Patienten entspricht.

Ein schönes Lächeln sagt mehr als tausend Worte !

Bei der allen Maßnahmen voran stehenden Diagnostik gilt es, dass Zusammenwirken und die Wechselwirkung der Zähne, der Lippen bzw. Wangen und des Gesichts als Ganzes zu erfassen und entsprechend zu berücksichtigen.

schönes Lächeln
proDente


Das menschliche Gesicht ist in der sozialen Wahrnehmung von herausragender Bedeutung und ein harmonisch balanciertes Lächeln entsteht individuell im Zusammenspiel von dentaler und gingivaler Ästhetik.

Spätestens bei den Entscheidungen über Farbe, Form und Größe der Zähne ist der Punkt erreicht, wo im Zusammenspiel von Patient, Zahntechniker und dem Zahnarzt ein individuelles Kunstwerk entsteht.

Die moderne ästhetische Zahnmedizin ist heute in der Lage, viele solcher ästhetischen Probleme auch ohne großen chirurgischen oder kieferorthopädischen Aufwand zu beheben und den Betroffenen zu einer makellosen Zahnreihe und damit wieder zu einem strahlenden Lachen zu verhelfen.

Wie gut wollen Sie sich fühlen ?
Gern besprechen wir Ihre Wünsche ausführlich in unserer Sprechstunde.